Hier könnt Ihr sehen, was aus der Wusel-Bande geworden ist :

Es ist eine kleine Auswahl von Fotos, die ich von ihren Eltern erhielt oder die bei unseren Treffen entstanden.


Anjuli (Mitte), Elwood (links) und Aaron (rechts) wohnen in der Nähe von Kassel. Manchmal treffen sie sich zum gemeinsamen Spaziergang ...
 

... und dann wird so richtig abgetobt!!! Aaron ist Meister im Hochsprung.
 

Das Frauchen von Amy schrieb mir in einer Mail: "Amy ist einfach nur goldig und sooo verschmust ... Alles wunderbar!"  Amy hat viel Ähnlichkeit mit ihrer Mama.

Ganz besonders stolz bin ich auf Anny!!! Sie wird zum Rettungshund ausgebildet und ist Mitglied der Rettungshundestaffel. Es macht ihr großen Spass, im Wald nach vermissten bzw. verletzten Personen zu suchen.
Anjuli besitzt ebenfalls sehr viel Ähnlichkeit mit Aischa.

Sie genießt den Urlaub an der Ostsee.

Anjuli spielt gerne mit ihrem Freund.

Wer gewinnt beim Tauziehen?
Elwood und Anjuli machen es sich im großen "Körbchen-Bett" bequem.

Aby ist von der Insel Rügen nach Berlin umgezogen. Die Beziehung zwischen Aby und ihrem neuen Frauchen war Liebe auf den ersten Blick.

Aus der kleinen Aby, die im Alter von 9 Wochen noch wie ein Baby aussah, während ihre Schwestern bereits kleine Pinscher-Damen waren, ..............

........ ist eine sehr schöne Hündin mit ausdrucksstarkem Gesicht geworden. Was ich nicht für möglich gehalten hätte, Aby wurde die größte Hündin des A-Wurfes! Aber sie wirkt nicht massig. Ihre Größe entsteht durch ihre langen Beine. Sie ist quadratisch gebaut, hat einen geraden Rücken, ist sehr schlank und muskulös und wirkt überaus elegant.

Aby ist ein untypischer Pinscher. Sie liebt das Wasser und geht, egal ob im Sommer oder Winter, gerne baden, je mehr Wellen, desto besser!!!

Damit sie nicht wieder auf die Idee kommt wegzulaufen, ist eine Schleppleine am Laufgeschirr befestigt.

Das Autofahren macht ihr Spass.

Jacquy, Aby und ich treffen uns häufig zu gemeinsamen Ausflügen
 
 
Die kleine Ambra passt noch nicht so ganz in die Schuhe hinein, doch nun ist sie ......
 
 
        
  So ein schönes Seil ... Komm spiel mit mir !
 
 

....... zu einer stattlichen Hündin herangewachsen. Ambra wohnt jetztn in Gießen, wo ihr Frauchen Ernährungswissenschaft für Tiere studiert.
 
Ambra erhielt ein tolles Weihnachtsgeschenk. Sie ist nun kein Einzelkind mehr und verträgt sich sehr gut mit B-Wusel-Kind Bente (siehe Fotoalbum B-Wurf).
 
 

Ayko fühlt sich bei seiner Familie sehr wohl. Dank der guten Erziehung in der Hundeschule, darf er auf Spaziergängen viel Freiheit genießen.

Hier ist er 3 Jahre alt. Er genießt die warmen Sonnenstrahlen im Garten und freut sich über die täglichen Freilauf-Spaziergänge. Seine Eltern haben nette "Hundeleute" kennen gelernt und alle laufen mit 3  bis 8 Hunden harmonisch im Rudel durch den Wald.
 
 
Aira ist die Prinzessin ihres Herrchens
 
Auch Ayra hat ihr "Züchter-Frauchen" besucht und sitzt  gemeinsam mit Herrchen am Kaffeetisch.
 
 

Sie hat einen kleinen "Bruder" bekommen, mit dem sie sich super verträgt.
 
            
In der Servierwagen-Höhle hatte sie bereits als kleines Baby gesessen. Nun muss sie den Kopf einziehen.

Der kleine Anton ................

...... ist nun ein stattlich großer Rüde und der Stolz seiner Familie.
Anton besitzt viele Freunde ......
 
  

...... und strotzt vor Energie und Lebensfreude, wenn er durch hohes Gras rennt.

Hier besucht ihn Aischa auf seinem Grundstück und ......

.... hier besucht er uns zusammen mit seinem Frauchen. Aischa und Anton haben sich gut vertragen und toll miteinander gespielt.
 
 
Aaron musste von Schleswigholstein nach Kassel umziehen, wo er sein Traum-Frauchen fand.
 
 
 

Aaron ist verspielt, inteligent und hat einen sehr gutartigen Charakter. Meistens darf er ohne Leine spazieren gehen. Die Beziehung zu seinem Frauchen war bereits nach kurzer Zeit so innig, dass er nicht auf die Idee kommt, wegzulaufen
 

Oft erhalten wir lieben Besuch von Aby und ihrem Frauchen.

Aby freut sich riesig, wenn sie ihr "Züchter-Frauchen" sieht.
Die Wuselburg wird sofort inspiziert. Doch Aby wundert sich und ist verunsichert. Alles ist plötzlich so klein geworden.

Leider erkennt Aischa ihre Tochter nicht und findet den Besuch einer fremden Hündin in ihrem Garten-Revier nicht so toll. Zicken-Aischa erhält Hausarrest und Onkel Barry muss als Spielkamertad herhalten.

Was riecht denn da so lecker aus der Gürteltasche?
 
 

Hmmm, feine Leckerlis werden verteilt.
Alvaro ist auf diesem Foto 6 Monate alt.
 
Nun ist Alvaro ein ausgewachsener stattlicher Rüde.

Als Weihnachtsgruß für "Züchter-Frauchen", durfte er sich als Weihnachts-Pinsch verkleiden.
 
Auch von Anton erhielt ich sehr oft liebe Grüße.

 

Im Juni 2010 haben wir mit Aby und ihrem Frauchen einen gemeinsamen Spaziergang entlang der Dame gemacht. Aby ist ein Seehund .......

...... und Stöckchenfischer.
Platsch, hinein ins Wasser!

Wo ist der Stock?

Jetzt habe ich ihn gefangen.

     
Und schnell die Beute an Land bringen!
Ich kämpfe mit einem sehr langen Stock ...

... und bin Sieger!
 
 

Aaron entwickelt sich prächtig. Er ist schlank und sehr muskulös. Sein Frauchen und er sind ein Super-Team.
 
 
 
 Am 20.03.2012 habe ich Ambra und Bente besucht. Ambra hat mich sofort und Bente fast sofort erkannt. Die Begrüßungsfreude war riesengroß!
 
 
 
Nein, Leckerlies gibt es erst, wenn ihr dem Züchter-frauchen zeigt, was ihr so alles gelernt habt.
 
 
Slalom-Lauf durch die Beine ...
 
 Glückwunsch, ihr habt viel gelernt und die Belohnung sehr verdient.
 
 

Aaron hatte keine Schwierigkeiten, seinen Bootsführerschein zu machen.
 
 
Ambra freut sich über ihr Geschenk.
 
Morgen hat Ambra Geburtstag und wird 5 Jahre alt.
 
 
 
Es folgte eine tolle Zirkus-Vorstellung.
 
 ... aufrecht laufen und tanzen, den Garten-Schirm umrunden (das ging so schnell, dass mein Fotoapparat mit dieser Geschwindigkeit leider nicht klar kam)
 
 
Tschüß, bis zum nächsten mal !
Es war ein wunderschöner Tag !!!!!!

      16. Februar 2013: Aby:

"Heute war ein wunderschöner Tag. Wir haben mein Züchter-Frauchen besucht. Ich bin zwar im Vergleich zu Aischa ziemlich groß, aber auf ihrem Schoß habe ich noch immer Platz."

   21. März 2013: Anton

Heute habe ich nicht nur Geburtstag, es ist auch Frühlingsanfang. Doch überall liegt hoher Schnee und es schneit schon wieder. Da mache ich es mir lieber unter der Kuscheldecke bequem.

  

Liebe Grüße von Aaron !!!

           

                  Manchmal trifft er sich mit seiner Schwester Anjuli.

     

 März 2014: Aby besucht ihr "Züchter-Frauchen".

Ganz aufgeregt tobt sie durch den Garten und inspiziert die Wusel-Burg :

"Kaum vorstellbar, dass ich da zusammen mit 8 Geschwistern und Mama Aischa reingepasst habe".

Die Wiedersehensfreude war riesig und Züchter-Frauchen konnte sich vor Liebkosungen kaum retten.

    

    

   

      

Ich bin Amy und wie ihr seht, geht es mir richtig gut. Gerne liege ich in meinem Lieblings-Körbchen auf dem Balkon und genieße den Sonnenschein.

  

Herbst 2013: Anton liebt Waldspaziergänge

  

 Was bleibt, ist die Liebe tief in unseren Herzen.

 

  Herbst 2015

 

 Ambra liebt den Sonnenschein

 

 

  Bente und Jago

 

 

    

Liebe Grüße von Aby

 

   

 Alvaro Weihnachten 2015

 

 

  Aaron ...

 

  

 ... liebt sein Frauchen über alles heart

 Man muss nicht unbedingt ein Weimaraner-Hund sein, ...

 

 

... zeichnet sich aus durch vornehme Eleganz, ...

 

 

 

 ... um als Fotomodell zu arbeiten !!!

    Ein deutscher Pinscher ...

 

 

  ... durch Sportlichkeit, ...

 

 

 

 

... sowie durch die Intelligenz, uns mit dem Wort "Ja" zu antworten.

       2016 erhielt ich liebe Grüße ...

           

                                                 von Anny ...

 

     

             

   

 

               von Aby ...

 

             

 

                

 

 

   

   

  ... und von Aaron smiley

 

Nach oben